Khao Phing Kan

Khao Phing Kann ist eine thailändische Insel in der Bucht von Phang Nga  im Süden von Thailand.

Khao Phing Kan

Die Insel  bestand eigentlich aus einem großen Felsen der in zwei Teile zerbrochen ist. Der kleine Teil ist heruntergerutscht der größere hatt sich zum Teil seitwärts angelehnt.

Khao Phing Kan

Die Insel hatt Felsen die bis zu 300 Meter in die Höhe ragen. Diese Felsen sind mit Höhlen und Grotten durchzogen und ist bewachsen mit allerlei Pflanzen. Die Insel sowohl auch die ganze Bucht ist bereits vor über 100 Millionen Jahren entstanden.

Khao Phing Kan

Bekannt geworden ist die Insel durch ihren vorgelagerten Felsen Khao Ta-Pu (Nagelfelsen) durch den James-Bond Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“

Jährlich pilgern mehrere tausend Touristen zur Insel.

Aktuelle Informationen gibt es hier:

Protected by Copyscape Duplicate Content Detection Tool

Gewinnen Sie einen Einblick in die faszinierende Welt Thailands

Zur Werkzeugleiste springen